Menu
  • Ecke Försterstraße – Cäcilienstraße
  • Cäcilienstraße
  • Flohmarkt auf dem Max-Ophüls-Platz

Nauwieser Frühstück

Bundessieger Deutscher Nachbarschaftspreis 2018

2019

Um den Erfolg von 2017 zu wiederholen, haben wir auch in diesem Jahr ein verlängertes Nauwieser Frühstück (= Picknick) veranstaltet. Bei herrlichstem Wetter war der Platz bald rappelvoll. Jung und Alt saßen buntgemischt miteinander an den Tischen. Auch eine ZKE Abordnung war da. Wir hatten die Männer und Frauen, die im Viertel kehren zum Frühstück eingeladen. Und selbst die Politik war vertreten.

Nauwieser Picknick 2019 Plakat

Zum Mitmachen wurde geboten: Leinentaschen bedrucken für alle. Danke an KidS. Man konnte sich mit Sprühfarben sein Fahrrad individuell gestalten lassen. Auch ein bunter Rollator rollt jetzt durch Saarbrücken. Danke an Alexander Karle. Danke auch an Dhouha Jelassi. Sie verschönerte Kindergesichter mit Schminke. Und für alle großen und kleinen Künstler bot Angelika Roth die Gelegenheit sich selbst designte Broschen herzustellen. Danke an Angelika. Alle Angebote waren kostenlos. Für die, die sich körperlich betätigen wollten, gab Jonathan zunächst eine Vorführung in Jonglieren und anschließend für alle, die es versuchen wollten, eine Einführung. Vielen Dank.

Eine besondere Überraschung bot "Tango im Kunstwerk". Auf einer kleinen Bühne zeigte Andreas Ernst mit seiner Partnerin Vera einige Tangotänze und gab dann eine Einführung für alle, die es ausprobieren wollten. Herzlichen Dank an beide.

Doch damit nicht genug. Es gab wieder Livemusik. Diesmal waren mit dabei: die Nauwieser Sängerknaben, das Nauwieser Männerquintett, die Rote Lyra, die mit allen Anwesenden zum Nauwieser Chor mutierten und gemeinsam "Die Gedanken sind frei" sangen. Die Musikschule der Landeshauptstadt beteiligte sich mit dem Transfrontalier Trompetenensemble und einer Gruppe von der Gemeinschaftsschule Kleinblittersdorf. Der Rapper Yoni kam aus Berlin und Alen Shermy aus dem Viertel. Mit viel Applaus wurden alle großen und kleinen Künsterinnen und Künstler belohnt. Ein großes Dankeschön an alle. Zu hören waren sie dank der Verstärkeranlage von Tom von Sams Bistro aus der Richard Wagner Str.

Und dank des Getränkemarkts St. Johann mit dem einzigartigen Kühlwagen, gestaltet von Ede Grenner, gab es die bei der Hitze nötigen kühlen Getränke. Wie beim letzten Picknick bekamen wir kostenlosen Strom von der Esplanade. Danke.

Und auch diesmal mit dabei, wie bei allen Nauwieser Frühstücken, Peter mit seinem heiß erwarteten Fair Trade Tisch. Hier gab es wieder vieles aus fairem Handel zu probieren und völlig umsonst. Danke Peter. Es gab auch dieses Jahr wieder die heißgeliebten Rühreier, perfekt zubereitet von Yves und Frank. Danke an euch.

So wurde das Fest durch den Einsatz und die Hilfe vieler aus dem Viertel, für das Viertel ein großer Erfolg. Nur gemeinsam können wir so ein Fest für die Nachbarschaft realisieren.

September 2018

Dieses Nauwieser Frühstück war ein ganz besonderes. Es gab viel zu feiern. Wir sind beim Deutschen Nachbarschaftspreis 2018 Landessieger Saarland und 3. Bundessieger geworden. Ein guter Grund mit allen anzustoßen auf diesen tollen Gewinn. Alle, die zum Frühstück kommen, tragen zu dessen Erfolg bei. Danke in die große Runde und die nebenan.de Stiftung, die uns mit dem Gewinn kräftig unter die Arme greift. Und selbst der liebe Gott ist ein Viertler und hatte für strahlenden Sonnenschein gesorgt. Charlotte Britz, Oberbürgermeisterin und Christa Piper, Bezirksbürgermeisterin, kamen zum Frühstück und brachten einen Fairtrade Geschenkkorb mit. Auch waren diesmal viele Politiker gekommen, um mit uns gemeinsam zu frühstücken und auch tatktäftig zu helfen beim Aufbau der Tische und Bänke. Begeisterten Zuspruch fanden die beliebten Rühreier und der schon Tradition gewordenen Fairtrade "Probiertisch". Zum ersten Mal waren Franks Yammiladen aus dem Warndt dabei. Wer die 2 Hauptzutaten aus 2 Yammiladen herausschmeckte, konnte Marmeladen für ein Jahr gewinnen. So wird dieses Nauwieser Frühstück vielen als Highlight unter den Frühstücken in Erinnerung bleiben.

Juni 2018

Nachdem die Unwetter sich bis zum Wochenende ausgetobt hatten, fand das Frühstück bei wolkenlosem Himmel und strahlendem Sonnenschein statt. Die Sonne lockte viele schon früh aus den Betten und so waren schon eine Stunde nach Beginn des Frühstücks alle Tische belegt. Köstlichkeiten wurden da aufgetischt und geteilt. Es fanden sich Altvertraute und neue Bekanntschaften in regem Gespräch. Es waren u.a. folgende Nationen vertreten: Nauwieser Viertel und Nordsaarland seien stellvertretend für Deutschland erwähnt, Frankreich, Schweiz, Zentralafrika und sogar Australien. 

September 2017

Obwohl das Wetter temperaturmäßig dieses Jahr nicht so recht mitspielte, kam ein harter, unverfrorener Kern zum Frühstück. Alle Anwesenden hatten, wie immer, viel Spaß und teilten nachbarschaftlich die mitgebrachten Speisen. Auch unser Geburtstagskind war wieder mit dabei. Ein treuer Begleiter aller Frühstücke ist FairTrade. Ein großes Dankeschön an Peter, der trotz weiterer Verpflichtungen unser Frühstück wieder mit fairtrade Produkten bereicherte. Ingos kleine Kältehilfe war vertreten und berichtete von vielen angedachten Projekten. Allen Teilnehmern ein Danke, dass sie dieses nachbarschaftliche Treffen zum Erfolg machen.

Juni 2017

Nauwieser Picknick – Deutscher Nachbarschaftspreis 2018 Landessieger Saarland

Diesmal wurde das Nauwieser Frühstück verlängert zum Nauwieser Picknick. Bei strahlendem Wetter gab es nicht nur das Frühstück, bei dem die Viertler sich zum gemeinsamen Beisammensein trafen und wie immer ihre Speisen und Getränke mitbrachten, es gab ein Programm mit Aktionen zum Mitmachen und Zuhören bis in den späten Nachmittag.

Nauwieser Picknick Plakat

Es wurden geboten: Yoga für alle (Danke an Pia), der beliebte Barfußpfad (Danke an die Firma KST), Leinentaschen zum Selbstbedrucken (Danke an das Projekt KIDS – Kinder in der Stadt), 2 Bilder, bei deren Herstellung sich alle beteiligen konnten (Danke an Nicole Fleisch). Die Bilder stehen im Schaufenster in der Nauwieserstr. 40 und können erworben werden. Musikalisch wurde Livemusik geboten von den Nauwieser Sängerknaben, dem Rapper Yoni, Alen und Lorenz vom Café Exodus und Gustavo Lepré mit argentinischer Musik. Danke an alle Künstler, die unentgeltlich spielten und Tom von Sams Bistro Marocain für die Musikanlage.

Als Neuerung konnten gekühlte Getränke gekauft werden. (Danke an den Getränkemarkt St. Johann, der uns den Kühlwagen und einige Biertischgarnituren kostenlos überließ). Ein Danke auch an die Esplanade, die uns Strom lieferte und Peter Weichardt mit seinem Fair-trade-Tisch mit Köstlichkeiten zum Testen. Viele Viertler haben so durch Ihren Einsatz dazu beigetragen, dass das Nauwieser Frühstück ein voller Erfolg war.

September 2016

Bei herrlichstem Wetter trafen sich die Viertler wieder zum gemeinsamen Frühstück auf dem Max Ophüls Platz. Das Mütterzentrum vom SOS-Kinderdorf war diesmal mit dabei. Es hatte seinen Brunch mit dem Frühstück zusammengelegt. Es gab wieder einen Fairtrade Tisch zum Probieren der Köstlichkeiten und SaarLordeluxe hatte Feines zum Testen geschickt. Auch Brot, Sekt, Saft, Kaffee, Chilli con carne und vieles mehr wurden nachbarschaftlich geteilt. Die Esplanade half mit Biertischen aus. Geburtstagsmuffins gab es, Frank hat erstmal die 100er Marke mit seinen Rühreiern überschritten. Ein rundum gelungenes Frühstück mit vielen netten Nachbarinnen, Nachbarn und ihren Kindern.

Juni 2016

Das inzwischen schon traditionelle Nauwieser Frühstück auf dem Max Ophüls Platz fand auch in diesem Jahr, trotz des durchwachsenen Wetters, regen Zuspruch. Frank machte wieder seine legendären Rühreier mit Schinken und kochte eifrig Kaffee. Auch gab es diesmal wieder einen ganzen Tisch mit Fairtraide Produkten zum ausprobieren. Danke an Peter.

September 2015

Am ersten Sonntag im Septmeber fand das zweite Nauwieser Frühstück für das Jahr 2015 statt. Trotz frischer Temperaturen fanden sich wieder viele Viertler – z.T. mit ihren Kindern – ein, um gemeinsam zu frühstücken, miteinander ins Gespräch zu kommen und mitgebrachte Speisen und Getränke zu teilen. Es gab diesmal einen Tisch mit rein veganen Speisen und schon Tradition, die frisch zubereiteten Rühreier. Eine spontane Wurst- und Schinkenspende und verschiedene feine Brotsorten von der Esplanade bereicherten das Buffet.

Juni 2015

Bei herrlichem Wetter fanden sich Viertler, Freunde und Fans des Viertels am Sonntag den 7. Juni auf dem Max Ophüls Platz ein, um in geselliger Runde im Grünen zu frühstücken. Viele kannten sich schon von den vergangenen Treffen. Ein gelungener Beginn des Tages, veranstaltet von der Initiative Nauwieser Viertel, dem Kultur- und Werkhof Nauwieser19 und unterstützt von der Stadt Saarbrücken.

August 2014

Wie schon im Mai diesen Jahres war das Nauwieser Frühstück gut besucht und ein voller Erfolg.

Mai 2014

Unter dem Motto „Draußen gemeinsam frühstücken und schwätzen, Freunde und Nachbarn, Jung und Alt treffen sich“ kamen Viertler und Fans zum gemeinsamen Frühstück auf dem Max Ophüls Platz zusammen. Die Inititiative Nauwieser Viertel und der Kultur- und Werkhof Nauwieser19 hatten Tische und Bänke organisiert. Das Amt für soziale Angelegenheiten der LHS unterstützte dieses Veranstaltung.